Studieren mit psychischen Erkrankungen

Seelische Erkrankungen zählen zu den großen gesundheitspolitischen Herausforderungen unserer Zeit. Unter allen Studierenden machen Studierende mit psychischen Beeinträchtigungen die zahlenmäßig größte Gruppe aus.

 

Um diesem Thema eine breite Öffentlichkeit zu geben, richtet der AK Kölner Hochschulen „Studieren mit psychischen Erkrankungen und Belastungen“ am 17.02.2020 das 2. Kölner Fachsymposium zum Thema „Studieren mit psychischen Erkrankungen und Belastungen“ aus.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten. Mehr Infos gibt es hier.  

Download
Flyer 2. Kölner Fachsymposium: Studieren mit psychischen Erkrnakungen
2020_2_17_2es_Fachsymposium_Studieren_mi
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB