Herz für Kopf: Weihnachten lässt Zuversicht in uns wachsen
22. Dezember 2020
Worum ging es bei der Gründung des KVsG vor rund 20 Jahren? Wie haben wir die Schizophrenie zusammen mit dem KVsG in ihre Schranken weisen können? Wie hat sich das FETZ als erste Institution ihrer Art in Deutschland auch mit Ihrer Unterstützung bis heute zum internationalen Erfolgsmodell entwickelt? Und wie kommt es, dass unser Standort mittlerweile auch zu den führenden Zentren der deutschen Demenzforschung zählt? Wir knüpfen an Vergangenes an und klären über Neues auf.

18. September 2020
Anlässlich der 8. Kölner Demenzwochen vom 18. September bis 4. Oktober 2020 erklärt Prof. Dr. Frank Jessen, Leiter des Kölner Alzheimer Präventionszentrums und Direktor der Psychiatrie der Uniklinik Köln:

Sweet but a little bit psycho?
19. Juni 2020
Kein Problem! Wenn Du Veränderungen in Deinem seelischen Befinden bemerkst, ist es wichtig - ähnlich wie bei körperlichen Krankheiten - diese frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Lass Dich Checken - heute noch!

08. Juni 2020
Maßnahmen zur Prävention von Alzheimer können nach den ersten Lockerungen im Corona-Shutdown endlich wieder in Angriff genommen werden. Wir freuen uns auf ein interessantes und vielseitiges Kursprogramm des Kölner Alzheimer Präventionszentrums.

30. März 2020
„The Lancet“, eines der international wichtigsten wissenschaftlichen Journals, hat kürzlich eine Studie speziell zu den Auswirkungen häuslicher Quarantäne auf die Psyche veröffentlicht, in die Erfahrungen von insgesamt 20.000 Betroffenen eingeflossen sind.

Prof. Dr. Joachim Klosterkötter: "Covid 19 - ein massiver Stresstest für uns alle"
29. März 2020
Was heißt es für die seelische Gesundheit, wenn der „Hoffnungspegel“ der Bevölkerung nach jüngsten demoskopischen Ermittlungen in Deutschland so niedrig ist wie seit der Nachkriegszeit nicht mehr? Verbreitet nicht schon die Konfrontation mit zunehmender Ansteckungsgefahr Angst und Schrecken? Werden nicht strenge Quarantäne-Verordnungen die Stimmung drücken und über Wut und Frust zu Depressionen führen? Drohen seelische Traumatisierungen, wie wir sie von Krieg und Katastrophen kennen?

20. März 2020
Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) zur Corona-Situation

17. Februar 2020
2. Kölner Fachsymposium zum Thema „Studieren mit psychischen Erkrankungen und Belastungen“ am 17. Februar 2020!

24. Januar 2020
Neue und bekannte Köpfe für ein gesundes Gehirn beim KVsG: Prof. Dr. Joachim Klosterkötter übernimmt den Vorsitz des Vorstands im traditionsreichen Kölner Verein für seelische Gesundheit.

Marcel Wüst: "Für ein gesundes Gehirn bei jung und alt"
22. Januar 2020
Das Gehirn muss man schützen, bevor es krank wird. Der Kölner Radprofi Marcel Wüst engagiert sich seit Ende 2019 für ein gesundes Gehirn und unterstützt mit seinem Team Casa Ciclista die Hirnforschung an der Psychiatrie der Uniklinik Köln.

Mehr anzeigen