20. März 2020
Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) zur Corona-Situation

17. Februar 2020
2. Kölner Fachsymposium zum Thema „Studieren mit psychischen Erkrankungen und Belastungen“ am 17. Februar 2020!

24. Januar 2020
Neue und bekannte Köpfe für ein gesundes Gehirn beim KVsG: Prof. Dr. Joachim Klosterkötter übernimmt den Vorsitz des Vorstands im traditionsreichen Kölner Verein für seelische Gesundheit.

22. Januar 2020
Das Gehirn muss man schützen, bevor es krank wird. Der Kölner Radprofi Marcel Wüst engagiert sich seit Ende 2019 für ein gesundes Gehirn und unterstützt mit seinem Team Casa Ciclista die Hirnforschung an der Psychiatrie der Uniklinik Köln.

20. Januar 2020
..... übergaben die Künstlerin Susanne Herbold und der Kölner Ex-Radrenn-profi Marcel Wüst dem KVsG heute einen Scheck über 4.000 Euro. Der Erlös stammt aus dem Bildverkauf der Charity-Vernissage der Künstlerin "Off the Wall" Ende 2019. Zuvor hatte auch das Radrenn-Team um Marcel Wüst - Casa Ciclista - schon fleißig Trikots unter den Mitgliedern versteigert und weitere Spenden gesammelt.

26. November 2019
Für einen außergewöhnlichen Abend, der dem gesunden Gehirn gewidmet war. Die Kölner Künstlerin Susanne Herbold spendet 25% ihrer Erlöse aus der Charity-Vernissage „Off-The-Wall“ für unseren Verein. Mit dabei Radprofi und Ehemann Marcel Wüst, Weltklasse-Sprinter André Greipel mit Frau Kristina, Eurosport Radsport-Kommentator Karsten Migels, sowie Prof. Dr. med. Frank Jessen, Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie an der Uniklinik Köln.

21. November 2019
Die Kölner Künstlerin Susanne Herbold gibt dieser Grenze bei der Gestaltung ihrer Bilder immer wieder neu Ausdruck. Und taucht ein in eine Welt voller Extreme....

01. November 2019
Denn das Gehirn ist es wert und keinesfalls schicksalhaft der Demenz ausgeliefert. Was man durch eine aktive Prävention erreichen kann, erläuterte Prof. Frank Jessen anlässlich der Ford-Vortragsreihe "Demenz - Vorbeugen kann jeder!" am 30. Oktober 2019 in Köln auf dem Gelände der Ford-Werke.

19. Oktober 2019
Großes Kino im Rahmen der Köln-Bonner Woche der seelischen Gesundheit in der Filmpalette. Bei perfektem Kinowetter (15 Grad, Regen) folgten zahlreiche Teilnehmer der Einladung des Fetz zum Filmnachmittag mit DER SOLIST. Zum Plot: Der Titel gebende Solist - Nathaniel - obdachlos und schizophren, trifft auf den ausgebrannten Journalisten Steve. Auf der Jagd nach der großen Story entwickelt sich Steve´s Kampf um das Schicksal des Obdachlosen schließlich auch um den Kampf seiner selbst.

12. Juli 2019
Mit Präventionsmaßnahmen beginnen, wenn das Gedächtnis noch nicht beeinträchtigt ist: Dazu möchte das neu eröffnete Kölner Alzheimer Präventionszentrum Kölner und Kölnerinnen ab 50 Jahren gewinnen und für den Erhalt eines gesunden Gehirns sensibilisieren. Forscher der Uniklinik Köln gaben dazu einen Einblick in die neueste Präventionsforschung. Denn Studien haben gezeigt: Demenz ist nicht schicksalhaft. Man kann aktiv etwas dagegen tun und einer Demenz wirksam vorbeugen.

Mehr anzeigen